chronik

Der MSC Freilassing e.V. wurde 1929 gegründet.

In den Vorkriegsjahren nahmen die Sportler vorwiegend mit Motorrädern an Straßen- u. Bergrennen teil.

In den 60er Jahren wurde der Autosport mit Orientierungsfahrten populär, diese wurden von

den Mitgliedern zahlreich besucht. Von diesen Fahrten entwickelte sich der Typ Rallye.

Hier wurden Wertungsprüfungen mit ca 5-7 km und insgesamt pro Rallye ca 25 km W km auf Bestzeit gefahren.

Auch veranstaltete der MSC Freilassing im Rahmen des Grenzland Cup´s zahlreiche Automobil-Slalom´s, auch hier waren zahlreichen MSC Mitglieder am Start. (Erwin Sterner, Hermann Gaßner, Martin Lamminger, Peter Kästl, Helmut Willberger, Johann Rehrl u.a.)